Über mich

 

 

Was habe ich bisher gemacht?

 

Ich habe eine Lehre als Maler und Lackierer absolviert, um den Betrieb meiner Eltern zu übernehmen.

Schlussendlich habe ich jedoch bemerkt, dass dies nicht mein Weg ist und eine Entscheidung getroffen.

Ich wollte etwas erleben, die Welt entdecken.

Den Familienbetrieb habe ich langfristig nicht übernommen, stattdessen habe ich eine Firma in Österreich gesucht, die mir ein Jahr die Möglichkeit gegeben hat, als Bauleiter Erfahrungen zu sammeln.

Das war eine wundervolle Zeit, Urlaub im Leben, Freitag Mittag war Feierabend, dann ging es auf die Skipisten in der Umgebung.

 

Anschließend habe ich in Hannover den Abschluss zum Betriebswirt gemacht.

 

Immer begleitet von den Themen Mentaltraining und Weiterbildung zum Master der Neurolinguistik.

Viele Jahre habe ich dann im Vertrieb gearbeitet, selber verkauft, mit Menschen trainiert, sie als Coach begleitet.

 

Meine Freizeit und meinen Urlaub habe ich damit verbunden, meinen Weg zu finden, meine Freiheit zu suchen.

 

Meinen Diplom Mentaltrainer abschluss, habe ich auf einer Reise, im Ausland gemacht.

Mit Sonne und Surfen als meine Begleiter.

Gerne buche ich Yogareisen , die dafür ausgelegt sind, zu innerem Frieden und Ausgeglichenheit zu kommen.

 


 

 

 

  

Willkommen in meinen Leben

Ich habe gefragt:
Wie werde ich glücklich?

Ich habe gefragt:
Mir geht es nicht gut, ich bin traurig was kann ich tun?

Heute kann ich mir die Fragen beantworten und unterstütze Menschen auf ihrem Weg.
Es gibt höhere Mächte als unseren Verstand!

Alles im Außen ist in Resonanz mit mir.
Jede Handlung, jeder Mensch, ein Geruch oder eine Farbe….
Manches beachte ich nicht, andere Dinge lösen etwas in mir aus.


Nachdem ich verstanden habe, dass mein Außen das Ergebnis meiner Gedanken und Erfahrungen ist, war mir klar,

nur ich bin verantwortlich.

Solange ich der Auffassung war, dass Außen hat Schuld und es muss sich verändern, war ich in der Abhängigkeit!

Abhängig von der Veränderung anderer Personen oder Umständen.

Wenn sich aber keiner verändern möchte? Dann habe ich Kontrollverlust und spüre die Ohnmacht nichts tun zu können!


Ich bin  die Veränderung!

Raus aus dem Alltag!

In der Routine erlebst du keine Wunder!

Die Kreativität ist ein Teilbereich, auf dem Weg zur Liebe und zu dir selbst.

Ich integriere regelmässig kleine und große Veränderungen in mein Leben.

Ich freue mich über neue Herausforderungen und Prüfungen!

Einige Jahre in meinem Leben habe ich nicht richtig gelebt, ich habe viel geleistet, jedoch nicht gelebt!

Dank meines Glaubens an Gott, habe ich immer mehr neue Möglichkeiten geschenkt bekommen.

Der Glaube hat mein Leben auf eine ganz neue Stufe gehoben.

Im Mai 2022 habe ich mein Haus verkauft und bin direkt an einen See gezogen.

Hier lebe ich in einem Ashram und kann jeden Morgen im See schwimmen.

2002 habe ich auf Lanzarote zum 1. Mal ein Surfbrett ausgeliehen.
Ich habe auf dem Brett gelegen auf die perfekte Welle gewartet, unter mir das dunkle Meer.
Ein bisschen Angst hatte ich schon , aber das Surfen hat mich begeistert.
Zurück in Deutschland, hat mir das Wasser und die Bewegung gefehlt.
Mein neues Hobby habe ich in Kirchheim entdeckt und bin fast täglich mit dem Wakeboard auf dem See.

Nichts am Tisch, aber gleich gehe ich zum Buffet.

Seit Jahren lebe ich vegetarisch, ohne Alkohol und seit letztem Jahr auch ohne Koffein.